Deutscher Gewerkschaftsbund

EINLADUNG zu Film und Diskussion

Offenbach: THE TRUE COST – Der Preis der Mode

iCal Download
ver.di

Foto: ver.di

 

Die Verpflichtung zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen der internationalen Konzerne weltweit

Es gibt kaum einen Markt, bei dem Schein und Realität so weit aus-einander liegen wie bei der Bekleidungsindustrie. Auf der einen Seite gibt es Modeschauen mit Starmodels und rotem Teppich, auf der anderen Seite wird die Kleidung zumeist unter sklavenähnlichen Bedingungen in sogenannten Dritteweltländern produziert.

Die Ausbeutungskette, die hinter jedem einzelnen Kleidungsstück steckt, wird unsichtbar hinter der Glamourwelt der Modeindustrie.

Der Film THE TRUE COST – Der Preis der Mode zeigt diese Kette auf: Wo wird die Kleidung hergestellt, welche Arbeitsbedingungen herrschen dort, was passiert in den Ländern, in denen riesige Wassermengen für die Baumwolle benötigt wird, während die Menschen verdursten?

Die Ausbeutung von Mensch und Natur, die hinter den Preisen steckt, ist erschreckend. Ebenso erschreckend ist die Verdrängung dieser Tat-sache in der westlichen Welt. Wer würde schon eine Hose kaufen, wenn er wüsste, dass dafür ein Kind verdursten musste oder die Näherin der Hose in den Trümmern einer eingestürzten Fabrik gestorben ist?

Der Brand in der Textilfabrik Ali Enterprises im Jahr 2011 mit Hunderten von Opfern ist uns noch in Erinnerung.

Der aktuelle Gerichtsprozess, den die Angehörigengruppe der Opfer aus Karatschi derzeit vor einem deutschen Gericht in Dortmund gegen die Fa. KiK führt, ist wichtiger Teil ihres Kampfes für sichere und menschenwürdige Arbeitsbedingungen in Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften.

The true cost

Klägerin Saeeda Khatoon (Mitte) vor dem Landgericht Dortmund. Foto: medico, https://www.medico.de/kik-verfahren-vor-dem-landgericht-dortmund-17256

Wir freuen uns, dass unser Referent Thomas Seibert von medico international, eine aktuelle und äußerst spannende Berichterstattung über Karatschi und ganz Pakistan sowie wichtige Fakten zum Thema beitragen wird.

THE TRUE COST – Der Preis der Mode zeigt die erschütternde Wahrheit: Die Kosten für unsere Kleidung müssen andere bezahlen.
(www.grandfilm.de/the-true-cost-der-preis-der-mode)

Auf Initiative des ver.di-Bezirksfrauenrat Frankfurt und Region

am 30.01.2019 um 19:00 h (Einlass: 18:30 h) im
Hafen 2 in Offenbach

Nordring 129 (ÖPNV: Buslinie 108 ab Marktplatz, Halt-Nordring)

Der Eintritt beträgt 5 €. Ermäßigung ist möglich.

Die Veranstaltung wird unterstützt von: DGB-Südosthessen, Kreis- und Stadtverband Offenbach und medico international

 


Nach oben

Argumente gegen die AfD

Foto: DGB
Was will die AfD und was will sie nicht? Wofür stehen ihre Kandidaten? Was macht diese Partei so gefährlich und was könnten geeignete Gegenstrategien sein? Ein neuer Flyer des DGB Südosthessen versucht Antworten zu geben und liefert Argumente für die politische Auseinandersetzung. Er kann im Hanauer DGB Büro bestellt oder hier heruntergeladen werden
Zur Pressemeldung

Ausbildungsreport 2018

Foto: DGB
Wichtige Infos zum Ausbildungsreport 2018 sowie zusätzliche Materialien
weiterlesen …

Bildungsprogramm 2019 der DGB-Jugend Hessen

DGB Jugend Hessen
Auch im Jahr 2019 bietet die DGB-Jugend in Hessen ein vielfältiges Bildungsprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre an.
Zur Pressemeldung

Antifaschistischer Stadtführer Hanau

Ha­nau Stadt­füh­rer
Geschichte an begehbaren Orten erleben
Foto: Ulrike Eifler
Das ist das Konzept des Antifaschistischen Stadtführers, den der DGB für die Stadt Hanau erstellt hat. Er erscheint ab April. Ab Sommer werden Antifaschistische Stadtrundgänge angeboten.
weiterlesen …
Ar­bei­ten in Deutsch­lan­d:
Grundbegriffe für Flüchtlinge
Foto: DGB Hessen-Thüringen

Mitglied werden

Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …