Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 2018_082 - 12.11.2018
Osthessische Arbeitsverträge unter der Lupe

In der Reihe Gute Arbeit! In Osthessen?

(Arbeitskreis Kirche und Gewerkschaft Fulda)

In der Reihe Gute Arbeit! In Osthessen? (Arbeitskreis Kirche und Gewerkschaft Fulda)  findet am 20.11.2018 um 19.00 Uhr im Bonifatiushaus Fulda (Neuenberger Straße 3-5  36041 Fulda) die Veranstaltung „Osthessische Arbeitsverträge unter der Lupe“ statt.

 

Kirche und Gwerkschaft

Foto: Kirche und Gewerkschaft

Gute Arbeit hängt wesentlich von der Geltung echter Tarifverträge und den Inhalten des jeweiligen Arbeitsvertrages ab. Wir wollen zeigen, wie weit viele Arbeitgeber in Osthessen (die sich selbst als gute Arbeitgeber bezeichnen und über soziale Verantwortung schwadronieren) weg sind von „guter Arbeit“ und guten Vertragsbedingungen. Wir werden konkret eine ganze Reihe von Beispielen aus osthessischen Arbeitsverträgen durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht bewerten lassen.

Dipl.-Jur. Christian Röder stellt in einem Impulsvortrag konkrete Beispiele osthessischer Arbeitsvertragsklauseln vor und bewertet diese. 

Wir freuen uns auch besonders auf Ihre Fragen und die Diskussion im Anschluss. 

DGB Kreisverband Fulda und das Bonifatiushaus freuen sich über Ihre Teilnahme.“

 


Nach oben

Argumente gegen die AfD

Foto: DGB
Was will die AfD und was will sie nicht? Wofür stehen ihre Kandidaten? Was macht diese Partei so gefährlich und was könnten geeignete Gegenstrategien sein? Ein neuer Flyer des DGB Südosthessen versucht Antworten zu geben und liefert Argumente für die politische Auseinandersetzung. Er kann im Hanauer DGB Büro bestellt oder hier heruntergeladen werden
Zur Pressemeldung

Ausbildungsreport 2018

Foto: DGB
Wichtige Infos zum Ausbildungsreport 2018 sowie zusätzliche Materialien
weiterlesen …

Bildungsprogramm 2019 der DGB-Jugend Hessen

DGB Jugend Hessen
Auch im Jahr 2019 bietet die DGB-Jugend in Hessen ein vielfältiges Bildungsprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre an.
Zur Pressemeldung

Antifaschistischer Stadtführer Hanau

Ha­nau Stadt­füh­rer
Geschichte an begehbaren Orten erleben
Foto: Ulrike Eifler
Das ist das Konzept des Antifaschistischen Stadtführers, den der DGB für die Stadt Hanau erstellt hat. Er erscheint ab April. Ab Sommer werden Antifaschistische Stadtrundgänge angeboten.
weiterlesen …
Ar­bei­ten in Deutsch­lan­d:
Grundbegriffe für Flüchtlinge
Foto: DGB Hessen-Thüringen

Mitglied werden

Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis