Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 2018_028 - 25.06.2018

50 Jahre 1968

1968 war ein gesellschaftlicher Aufbruch - das stellten Richard Pfaff, Dieter Eissel und Claus-Jürgen Göpfert bei einer Buchlesung im Hanauer Gewerkschaftshaus eindrücklich heraus. Wenn die AfD heute vom "rot-grün versifften Alt-68er Deutschland" spricht, dann richtet sich das gegen die Errungenschaften der Lehrlingsbewegung, gegen erkämpfte Frauenrechte, gegen die Öffnung der Universitäten für Arbeiterkinder und vieles andere mehr.


Nach oben
25.06.2018
50 Jah­re 1968
Foto: Solveig Kollar-Eckert
zur Fotostrecke …