Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 2018_025 - 07.06.2018

Rente: AfD verspricht allen alles

Vor einigen Tagen hat die thüringische AfD um Björn Höcke ihr Rentenkonzept vorgestellt. Gerade der Höcke-Flügel gibt immer wieder vor, Politik für die sogenannten „kleinen Leute“ zu machen. Der DGB hat etwas genauer hingeschaut und festgestellt, es gibt viele Rentenkonzepte innerhalb der Partei. Sie liegen jedoch meilenweit auseinander, zum Teil sind sie sogar unvereinbar. Während Meuthen für noch mehr private kapitalgedeckte Vorsorge und die Abschaffung der gesetzlichen Rente plädiert, setzt die Thüringer AfD die auf eine nationale und sozialpopulistische Variante der gesetzlichen Rente.

Die unterschiedlichen Versprechungen sind offensichtlich ausgerichtet auf die Landtagswahlen im kommenden Jahr in Thüringen und Sachsen. Wer sich auf ihre Einlösung verlässt, kann sich schnell im Regen wiederfinden - denn die Zahl der widersprüchlichen Rentenpapiere in der AfD geht langsam in den zweistelligen Bereich. Zu erwarten ist, dass der kommende Bundesparteitag der AfD eine Rentendebatte zwar beginnt, aber Entscheidungen auf die Zeit nach den Landtagswahlen verschoben werden. So kann jeder mit seinem Papier Werbung machen und kann jedem versprechen, was er hören möchte. Ganz unverbindlich.


Nach oben

Wähl, was dir wichtig ist

PART GmbH für digitales Handeln
zur Webseite …

Mehr zum Thema Landtagswahl in Hessen

@PART GmbH für digitales Handeln
zur Webseite …

Argumente gegen die AfD

Foto: DGB
Was will die AfD und was will sie nicht? Wofür stehen ihre Kandidaten? Was macht diese Partei so gefährlich und was könnten geeignete Gegenstrategien sein? Ein neuer Flyer des DGB Südosthessen versucht Antworten zu geben und liefert Argumente für die politische Auseinandersetzung. Er kann im Hanauer DGB Büro bestellt oder hier heruntergeladen werden
Zur Pressemeldung

Keine AfD im Landtag

Foto: DGB
zur Webseite …

Ausbildungsreport 2018

Foto: DGB
Wichtige Infos zum Ausbildungsreport 2018 sowie zusätzliche Materialien
weiterlesen …

Bildungsprogramm 2019 der DGB-Jugend Hessen

DGB Jugend Hessen
Auch im Jahr 2019 bietet die DGB-Jugend in Hessen ein vielfältiges Bildungsprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre an.
Zur Pressemeldung

Bildungsprogramm 2018 der DGB-Jugend Hessen-Thüringen

Foto: DGB Jugend Hessen-Thrüngen
Die DGB-Jugend veranstaltet als Dachverband der Gewerkschaftsjugend Hessen und Thüringen auch im nächsten Jahr Bildungsangebote für/von junge/n Menschen zu unterschiedlichen politischen Themen. In unserem jetzt erschienenen Bildungsprogramm 2018 sind diese zusammengestellt – einfach mal reinschauen!
Zur Pressemeldung

Antifaschistischer Stadtführer Hanau

Ha­nau Stadt­füh­rer
Geschichte an begehbaren Orten erleben
Foto: Ulrike Eifler
Das ist das Konzept des Antifaschistischen Stadtführers, den der DGB für die Stadt Hanau erstellt hat. Er erscheint ab April. Ab Sommer werden Antifaschistische Stadtrundgänge angeboten.
weiterlesen …
Ar­bei­ten in Deutsch­lan­d:
Grundbegriffe für Flüchtlinge
Foto: DGB Hessen-Thüringen

Mitglied werden

Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis